Die Meuser Architekten GmbH mit Sitz in Berlin ist spezialisiert auf die Planung und Projektsteuerung von sondergeschützten Bauten im In- und Ausland. Dazu zählen Anlagen für diplomatische Missionen, Dienstsitze für die internationale Zusammenarbeit sowie andere Einrichtungen mit erhöhtem Gefährdungsrisiko. Im Kontext der weltweit zunehmenden Bedrohungslage werden derzeit Objekte u. a. in Kabul, Sanaa und Bamako bearbeitet. Die Bürogründer Prof. Dr. Natascha Meuser und Dr. Philipp Meuser arbeiten seit 1996 gemeinsam mit Architekten, Designern und Redakteuren an der Schnittstelle zwischen Praxis und Theorie. Neben den Planungs- und Bauprojekten gehört die verlegerische Konzeption von Handbüchern und Architekturführern zu den Schwerpunkten des Teams.